ESSIL (Interkantonale Höhere Fachschule für Sozialpädagogik Lausanne) bildet die Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen der Zukunft aus.



Sie unterstützt sie in ihrer persönlichen Entwicklung und übermittelt ihnen das unerlässliche professionelle Wissen, um sich dann entfalten zu können in:



• einem Beruf der Menschlichkeit
• einem Beruf der zwischenmenschlichen Beziehungen
• einem Beruf der Begleitung und Unterstützung

feature one

3 Ausbildungsgänge

Ausbildungen, wo der Mensch das Herz ihrer Entwicklung ist.

feature two

Aufnahmebedingungen

Entdecken Sie die Aufnahmebedingungen unserer verschiedenen Ausbildungen.

feature three

Weiterbildung

Eine Weiterbildung ES in Heilpädagogik und Sozialtherapie.

feature four

Kontaktaufnahme mit ESSIL

Zögern sie nicht Kontakt mit unserem Sekretariat aufzunehmen von Montag bis Freitag.

Erfahrungsbericht

L’ESSIL war für mich in erster Linie eine menschliches Abenteuer.

L’ESSIL war für mich in erster Linie eine menschliches Abenteuer. Im Laufe der Begegnungen, habe ich gelernt mich besser kennen zu lernen und demzufolge auch den Mitmensch.

Ich bin bereichert durch neue Erfahrungen.
Die theoretische Beiträge die ich während den zwei Jahre Ausbildung erhalten habe sind mir neue wichtige Werkzeuge die ich zu meiner Palette hinzufügen kann.

Die Integration von Theorien durch die Kunst, hat mir erlaubt die Art und Weise im tiefen Sin zu verstehen und besser zum Ausdruck zubringen.

Sacha Ancevski

Eine Sozial-Schule mit Herz-Gefühl

Eine Sozial-Schule mit Herz-Gefühl, eine konkrete Arbeit anwendbar und vollständig
Ein offenes Tor um sich selber zu öffnen und im Begleitung mit dem Mitmensch zur Evolution zu erlangen.

Eric Chicherio

Die Gruppen-Arbeit

Die Gruppen-Arbeit die diese Ausbildung vorschlägt hat die Eigenschaft, die mir erlaubt hat die Theorie mit der praktischen Anwendung zu verbinden.

Daya Eggenberger